vergaseratelier's Webseite

Untertitel


 

Ursachen für Vergaserprobleme

 

Wenn diese Vergaser einige Zeit nicht in Betrieb sind, bildet sich Schwitzwasser, dieses verdunstet und zurück bleibt Kalk. Durch Ausblasen mit Druckluft allein lassen sich Kalk und andere Verkrustungen nicht entfernen. Ähnlich ist es mit der Tankversiegelung, die sich nach Jahren zersetzt, durch den Benzinfilter nicht zurückgehalten wird, sich dann aber im Vergaser absetzt.

Erfahrungsgemäß bildet Dreck mit ca 50%, defekte Dichtungen, Düsen usw. mit ca 30% und Materialverschleiß mit ca 20% Anteil die Ursache dafür, daß eine Restauration der Vergaser notwendig wird.

Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!